Cargodian Technologie

Cargodian arbeitet mit innovativer Blockchain-Technologie. Wir bieten ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihren Handelsprozess.

Cargodian Cyber Security

Cargodian verfügt über technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit aller relevanten Systeme und Komponenten zu gewährleisten. Alle Cargodian Systeme und Anwendungen entsprechen dem deutschen IT-Sicherheitsgesetz. Wir erfüllen die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Verfügbarkeit ​

IT-Systeme und -Komponenten gelten als verfügbar, wenn diese jederzeit bestimmungsgemäß und im Rahmen ihres Funktionsumfangs genutzt werden können.

Vertraulichkeit

Vertraulichkeit liegt vor, wenn sensible Daten nur berechtigten Personen in zulässiger Weise zugänglich gemacht werden.

Integrität

Integrität bezieht sich auf Daten. Integrität ist gegeben, wenn sichergestellt ist, dass gesendete Daten vollständig und unverändert bei ihren Empfängern ankommen.

Authentizität

Authentizität liegt vor, wenn die eindeutige Identität der Kommunikationspartner (und der kommunizierenden Komponenten) gewährleistet ist.

Umfassende Schutzmaßnahmen Sicherheitsmaßnahmen

Blockchain Sicher

Cargodian speichert Ihre Handelsdaten in einem sicheren, verschlüsselten und unveränderlichen „private Channel“, in einem sog. „distributed ledger“. Die Daten gehören Ihnen, und durch den Zugang zu Ihrem privaten channel (der unabhängig von Cargodian ist), können Sie und Ihr Handelspartner auf die Handelsdaten und alle mit dem Handel zusammenhängenden Dokumente zugreifen. Cargodian ist keine Kryptowährung und wir bieten deren Nutzung auch nicht an.

Was ist Blockchain?

Mit der Popularität von Bitcoin, Ethereum und anderen Blockchain-Anwendungen wuchs auch das Interesse, die zugrunde liegende Technologie von Blockchain, Distributed Ledger und Distributed Application Platform auf innovative Anwendungsfälle in Unternehmen zu übertragen. Viele Anwendungsfälle in Unternehmen erfordern jedoch Eigenschaften, die öffentliche Blockchain-Technologien (derzeit) nicht liefern können. Darüber hinaus ist die Identität der Teilnehmer in vielen Anwendungsfällen eine zwingende Voraussetzung, wie beispielsweise bei Finanztransaktionen, bei denen Know Your Customer (KYC) und Anti-Money Laundering (AML) Vorschriften befolgt werden müssen.

Im Allgemeinen ist eine Blockchain ein unveränderliches Transaktions-Ledger, das in einem verteilten Netzwerk von Peer-Knoten verwaltet wird. Diese Knoten führen jeweils eine dezentrale Kopie des Hauptbuchs, indem sie Transaktionen speichern und an das Hauptbuch anhängen, die durch ein Konsensprotokoll validiert wurden. Transaktionen werden in in Blöcke gruppiert, die einen Hash (Verbindungsschlüssel) enthalten, der jeden Block eindeutig an den vorhergehenden Block bindet.

Die erste und am weitesten verbreitete Anwendung der Blockchain ist die Kryptowährung Bitcoin.

Während viele frühe Blockchain-Plattformen derzeit für den Einsatz in Unternehmen angepasst werden, wurde Hyperledger Fabric von Anfang an für den Einsatz in Unternehmen konzipiert.

Plattform: Hyperledger Fabric

Hyperledger Fabric ist eine Open-Source-Plattform der zugelassenen Distributed-Ledger-Technologie (DLT) der Enterprise-Klasse, die für den Einsatz in Unternehmenskontexten entwickelt wurde und einige wichtige Vorteile gegenüber anderen gängigen Distributed-Ledger- oder Blockchain-Plattformen bietet. Hyperledger Fabric hat eine Entwickler-Community, von über 35 Organisationen und annähernd 200 Entwicklern

Fabric verfügt über eine hochgradig modulare und konfigurierbare Architektur, die Innovation, Vielseitigkeit und Optimierung für eine Vielzahl von Anwendungsfällen in verschiedenen Branchen ermöglicht, darunter Banken, Finanzen, Versicherungen, Gesundheitswesen, Personalwesen und Lieferketten.

Die Fabric-Plattform ist Peer Permissioned, d. h. im Gegensatz zu einem öffentlichen, anonymen Netzwerk sind die Teilnehmer einander bekannt Das Blockchain-Netzwerk kann nach einem Governance-Modell betrieben werden, das auf dem zwischen den Teilnehmern bestehenden Vertrauen basiert, wie z. B. eine rechtliche Vereinbarung oder ein Rahmen für die Beilegung von Streitigkeiten.